Kein Flash


Get Blitz.
  • Version: 3.0.8
  • Alben: 131
  • Fotos: 6582
  • Zugriffe: 787711

Ulrichsfeste

  •  
  •          
Beim "Ulrichsfest" in Oberlauterbach ging es schon seit dem Bestehen um den heiligen Wendelin. Um diesen Heiligen zu ehren und seine Fürsprache zu erbitten gab es ursprünglich zwei Festtermine im Jahr, einen im Juli und einen im Spätherbst. Damit das Fest gefeiert werden konnte, bestand seit 1685 ein sogenannter Meß- und Hirtenpakt zu Ehren des Heiligen. Der Regensburger Diözesanbischof lgnatius von Senestry (1858-1906) gab den Status einer Bruderschaft.

Den Namen hat dieses Fest seit es im Juli gefeiert wird, nämlich am Sonntag nach dem Gedenktag des heiligen Ulrich und dieser ist am 4. Juli. Im Jahre 1985 konnte Oberlauterbach das 300-jährige Jubiläum feiern.

Bis heute kommen viele Fußwallfahrer, Reiterinnen und Reiter, Kutschen um auf die Fürsprache des heiligen Wendelin für ihre Tiere den Segen Gottes zu erbitten. Außerdem gibt es für Mensch und Tier die beliebten Wendelinibrote.

zurück zur Homepage von Oberlauterbach
  • 2017

    • 2017
  • 2016

    • 2016
  • 2015

    • 2015
  • 2014

    • 2014
  • 2013

    • 2013
  • 2012

    • 2012
  • 2011

    • 2011
  • 2010

    • 2010
  • 2008

    • 2008
  • 2007

    • 2007
  •  
  •